Details

Die h-Moll-Messe

Herausforderung und Anspruch

Einführungsreferat anlässlich der Aufführung des Werks am 13.05.2007 in Koblenz


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich begrüße Sie herzlich zu dieser kleinen Einführungsveranstaltung, in der ich Ihnen einige Impulse zum Hören und Verstehen der h-Moll-Messe von J.S.Bach mitgeben möchte. Ich freue mich schon darauf, diesem Werk hier heute mit Ihnen zusammen begegnen zu können.

Wie Sie sicher wissen, hat Herr Andresen, der Leiter von Cappella Confluentes und Veranstalter der Reihe „Koblenzer Barockkonzerte“, die Praxis entwickelt, vor seinen Veranstaltungen eine kleine Einführung für das Publikum zu geben, um auf diese Weise einige Impulse zum Verständnis des Programms zu setzen. Bei einem Planungsgespräch im Februar dieses Jahres hat er nun mich gebeten, ihm vor der h-Moll-Messe diese Aufgabe abzunehmen, da Vorbereitung und Durchführung dieser Aufführung kaum Zeit und Muße lassen für diese Absicht.

   
© 2008-2016 Alte Musik am Mittelrhein e.V.