Details

Von MöncheVon Mönchen,Barden und Elfen

Melodien und Mythen der keltischen Harfe

 

Freitag, 01. November 2019, 17 UhrTom Daun 20191101 web
Kammermusiksaal-Ehrenbreitstein
Obertal 24c
56077 Koblenz

Finden mit Google Maps

 

 

 

Pressetext: 

Mit Harfe und Bibel zogen die keltischen Mönche des Mittelalters durch Europa. Im alten Irland besänftigte der Barde mit dem Instrument seine Zuhörer. Feen und Elfen übten mit ihrem Saitenklang Zauber aus. Seit altersher gilt die Harfe als ein Instrument, dessen Klang die Seele berührt und den Hörer einlädt, sich selbst zu begegnen. Der renommierte Harfenist Tom Daun lädt ein zu keltischen Klängen zwischen Mittelalter und Moderne:
tänzerisch und verträumt, mitreißend und meditativ.
Eine Phantasiereise durch intime Klangwelten, Musik zum Träumen, Tanzen und Staunen ...

„Harfenklänge erfüllten den Kirchenraum: hell, silbrig, leicht und tänzerisch wie die Sonnenstrahlen, die von den Blättern der alten Bäume hinter der Kirche bewegt durch die Fenster auf Wände und Bänke fielen. Tom Daun ist ein Zauberer auf den Saiten. Was immer er spielt, ist kunstvoll verziert und reich an Ornamenten, wie keltische Buchmalerei.“ (Neue Ruhr Zeitung)

 

 

Eintritt:

Eintritt frei - Spenden erbeten

 

Zurück zu Veranstaltungen

   
© 2008-2019 Alte Musik am Mittelrhein e.V.