Koblenzer Barockkonzerte IV

Koblenzer Barockkonzerte, Konzert IV

18. November 2012, 17.00 Uhr, Kurfürstliches Schloss (Kaisersaal)

„Allegria e Melanconia “

Deutsche Lieder und Instrumentalmusik von Pachelbel, Krieger und anderen Gerd Amelung und Jörn Hinnerk Andresen, die musikalischen Leiter des Ensembles für Alte Musik „Cappella Confluentes“, präsentieren gemeinsam mit hochrangigen Gästen Werke des Barock.

Heidi Maria Taubert, Sopran
Cappella Confluentes

Gerd Amelung, Leitung

Pressetext

Der Kosmos barocker Kammermusik, der im vierten Konzert der Konzertreihe präsentiert wird, ist nach wie vor – sehr zu Unrecht – viel zu selten zu hören. Daher nimmt sich Cappella Confluentes seiner an und entführt das Publikum in eine eher unbekannte, aber umso schönere und farbenreichere Welt. Zusätzlich verzaubern wird die Sopranistin Heidi Maria Taubert das Publikum, wenn sie mit ihrer glockenklaren Stimme Lieder aus dem mittleren 17. Jahrhundert interpretiert.

Die Darstellung von Affekten ist das zentrale Anliegen jedes Komponisten der Barockzeit. In Italien erlebt der neue barocke Stil auch in der Instrumentalmusik schon recht früh im 17. Jahrhundert eine erste bedeutende Blüte, und auch in Deutschland experimentieren Komponisten wie Johann Hermann Schein, Samuel Scheidt und Johann Staden recht früh sehr erfolgreich mit den italienischen Neuerungen. Johann Pachelbel, Johann Philipp Krieger und ihre Zeitgenossen gehören zur zweiten Generation der Komponisten, die in Deutschland im barocken Stil komponieren. Ihre Musik wird (möglicherweise auch durch die Erlebnisse im und nach dem Dreißigjährigen Krieg) von starken Gegensätzen geprägt: sehr heitere, leichte und lichte Passagen wechseln sich unvermittelt mit zutiefst melancholischen Teilen ab; das gesamte Spektrum menschlichen Leids und menschlicher Leidenschaft wird auf Instrumenten eröffnet und durchmessen.

Eintritt

Tickets: Vorverkauf und Abendkasse 18,00 €

Einlass: 16.00 Uhr

Vorverkauf: Tourist-Infos der Koblenz-Touristik am Bahnhof (Tel. 0261/3038849) und Rathaus (Tel. 0261/1291610) sowie im Internet unter www.koblenz-touristik.de/kartenvorverkauf

Veranstalter: Koblenz-Touristik

 

Zurück zu Veranstaltungen

   
© 2008-2016 Alte Musik am Mittelrhein e.V.