Lucente stella

2016: 10 Jahre AMAM – 10 Konzerte

 

8. Konzert:

 

Lucente stella – Musik des Mittelalters

 

Sonntag, 11 September 2016, 17 Uhr
Kirche Alt-St. Servatius

Koblenz Güls

Burg-Fürsteneck-Ensemble
Tabea Brode
Mechthild Dühr
Paula Kibildis
Atsuko Kleinmann
Noemi La Terra
Helga Mohr-Zschenderlein
Elke Müller
Robert Schuchardt
Rangulf Zschenderlein


Burg-Fürsteneck-Ensemble
 

Pressetext

Im Jahr seines 10-jähriges Bestehens veranstaltet der Verein ALTE MUSIK AM MITTELRHEIN e.V. am Sonntag, den 11.September 2016 (Tag des Denkmals) um 17 Uhr sein 8. Konzert in der Kirche Alt-St.-Servatius in Güls, Gulisastr.1.

Der Aufführungsort dieser mittelalterlichen Kirche ist bewußt gewählt, um der erklingenden Musik die bestmögliche Resonanz zu verleihen.
Das Konzert ist der Frühen Musik der Hohen Stände gewidmet.
Das Programm stellt eine beispielhafte Auswahl der vielen unterschiedlichen Stile und der übergroßen Menge der überlieferten Musik vom 11. bis 15. Jahrhundert dar.

Im Burg-Fürsteneck-Ensemble haben sich MusikerInnen zusammengefunden, die ihr Interesse und ihre Liebe zur Musik des Mittelalters gemeinsam bei einer zweijährigen Fortbildungsreihe vertieft haben. 
 

 


 

Programm

Von den Ursprüngen zur Nova Cantica
O splendidissima Gemma
Uterus hodie
 
Troubadours und Trouveres
Cant l’erba fresq
A Chantar
 
Von der Einstimmigkeit zur Mehrstimmigkeit
Estampie
Sol sub nube
 
Ars Antiqua - das Motettenzeitalter
In Seculum Viellatoris
S’on me regarde/Pennes i garde
 
Trecento
Lucente stella
Lavandose le mane
 
Ars Nova und Machaut
Tribum quem – Phillipe de Vitry Motette
Dame, ne regardes pas – Machaut
Amour me fait desirer
Ay mi dame de valour!
 
Ars Subtilior
Toute clerté m’est obscure
 

Eintritt frei!

Spenden für den Erhalt der Kirche erwünscht

 

Zurück zu Veranstaltungen 

   
© 2008-2016 Alte Musik am Mittelrhein e.V.